Archiv
Oracle: Kleiner Dämpfer

Die Investmentbank Lehman Brothers stuft den Hersteller von Datenbanksoftware von "aggressiv kaufen" auf "kaufen" ab. Das Kursziel sehen die Analysten bei 50 Dollar auf Jahresicht.

Die Analysten äußern sich vor allem über das laufende Quartal besorgt. Als Gründe werden die Abkühlung der US-Konjunktur sowie der internationalen Märkte genannt. Des Weiteren übt der Computergigant IBM Preisdruck auf Oracle aus, was die Gewinnmargen belastet. Die Aktien von Oracle sind seit dem 52-Wochentief Anfang des Monats um rund 40 Prozent gestiegen. Die Quartalszahlen wird Oracle am 20. Juni vorlegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%