Archiv Oracle: Kleiner Dämpfer

Die Investmentbank Lehman Brothers stuft den Hersteller von Datenbanksoftware von "aggressiv kaufen" auf "kaufen" ab. Das Kursziel sehen die Analysten bei 50 Dollar auf Jahresicht.
  • WALL STREET CORRESPONDENTS

Die Analysten äußern sich vor allem über das laufende Quartal besorgt. Als Gründe werden die Abkühlung der US-Konjunktur sowie der internationalen Märkte genannt. Des Weiteren übt der Computergigant IBM Preisdruck auf Oracle aus, was die Gewinnmargen belastet. Die Aktien von Oracle sind seit dem 52-Wochentief Anfang des Monats um rund 40 Prozent gestiegen. Die Quartalszahlen wird Oracle am 20. Juni vorlegen.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%