Orange-Aktien für Schmid
Mobilcom steht vor einer Einigung mit Banken

Die Mobilcom AG, Büdelsdorf, steht offenbar kurz vor einer Einigung mit ihren Gläubigerbanken und dem Aktionär France Télécom über den Ausstieg von Mobilcom-Gründer Gerhard Schmid.

dri BERLIN. Wie es in verhandlungsnahen Kreisen hieß, werden wohl zunächst die Banken den 33-Prozent-Anteil von Schmid übernehmen und später an France Télécom weiterreichen.

Seit vergangener Woche ist dabei auch ein Tausch der Mobilcom-Anteile gegen Aktien der France-Télécom-Mobilfunktochter Orange im Gespräch. Bisher heißt es jedoch, dass Schmid keine Orange-Aktien haben wolle. Unklar ist ebenfalls, ob die Banken neben Schmids Paket auch die 10,2 % seiner Ehefrau Sybille Schmid-Sindram übernehmen werden. Ein Übernahme-Angebot an die freien Mobilcom-Aktionäre soll, wie es heißt, vermieden werden. Umstritten ist auch der Preis: Gerüchte über eine Bewertung der Mobilcom-Aktie mit 22 Euro erschienen Branchenbeobachtern angesichts des Mobilcom-Aktienkurses recht hoch. Der Kurses schnell zwar am Montag kurzzeitig hoch, lag dann aber wieder bei etwa 15 Euro. Der Börsenwert liegt damit bei 1 Mrd. Euro.

France Télécom, die 28,8 % an Mobilcom hält, und Schmid hatten sich über die Strategie zerstritten: Schmid darauf besteht, in diesem Jahr 1,3 Mrd. Euro in den Aufbau des UMTS-Mobilfunknetzes zu investieren, die aus Frankreich kommen müssten. France-Télécom-Chef Michel Bon will dagegen nur 500 bis 700 Mill. Euro ausgeben und eine Fusion von Mobilcom mit einem der anderen UMTS-Lizenzbesitzer erreichen. Wegen der unterschiedlichen Auffassungen hat Schmid mitgeteilt, seine Option ausüben zu wollen und France Télécom die eigenen Mobilcom-Aktien angeboten. France Télécom will zunächst klären, ob beim Kauf der Aktien durch Schmids Ehefrau alles mit rechten Dingen zugegangen sei.

France Télécom müsste Mobilcom bei einer Übernahme konsolidieren; laut Bon eine zusätzliche Belastung von 7 Mrd. Euro. Die Gläubigerbanken Deutsche Bank, ABN Amro, Merrill Lynch und Societé Général wollen den Wert ihres Kredits von 4,7 Mrd. Euro an Mobilcom sichern, der im Sommer zur Umschuldung ansteht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%