Archiv
Orange gewinnt 1,56 Millionen Neukunden in Großbritannien

vwd BRISTOL. Der Mobilfunkanbieter Orange plc, Bristol, hat im vierten Quartal des Vorjahres 1,56 Millionen neue Nutzer in Großbritannien geworben. Wie der zu France Telecom SA, Paris, gehörige Anbieter am Donnerstag mitteilte, wurde damit die Zahl neuer Kunden des entsprechenden Vorjahreszeitraumes von 1,41 Millionen übertroffen. Den gesamten Kundenstamm in Großbritannien bezifferte Orange auf 9,83 Millionen.

Im Gesamtjahr habe sich der Neukundenzuwachs in Großbritannien auf fünf Millionen belaufen, hieß es weiter.

In Frankreich habe Orange im vierten Quartal 1,73 Millionen neue Nutzer werben können, erklärte der Konzern. Damit machten dort nun insgesamt 14,3 Millionen Personen von den Orange-Mobildiensten Gebrauch. Für das Jahr 2001 rechnet das Unternehmen eigenen Angaben zufolgen mit einem starken Wachstum im Daten- und Internetbereich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%