Archiv
Ortsnetzmonopol der Telekom wankt

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Telekom muss nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Mittwochsausgabe) ihr Ortsnetz zumindest vorläufig für Wettbewerber öffnen. Dies gehe aus einem nicht mehr anfechtbaren Beschluss des Oberverwaltungsgerichts Münster hervor.

Die Deutsche Telekom müsse ihren Konkurrenten die letzte Meile bis in die Haushalte der Endkunden auf der Basis eines Angebots für Wiederverkäufer zur Verfügung stellen. Damit könnten die Wettbewerber schnell ein flächendeckendes Ortsnetzangebot entwickeln, ohne - wie bisher - in eigene Infrastruktur investieren zu müssen, schreibt die Zeitung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%