Archiv
Ostfriesen fahren für Diebstahl nach Chemnitz

Chemnitz (dpa) - Kein Witz: Zwei Ostfriesen sind für einen Diebstahl extra nach Chemnitz gefahren. Und dann missglückte der Coup auch noch, wie die Polizei in Chemnitz mitteilte.

Chemnitz (dpa) - Kein Witz: Zwei Ostfriesen sind für einen Diebstahl extra nach Chemnitz gefahren. Und dann missglückte der Coup auch noch, wie die Polizei in Chemnitz mitteilte.

Die Männer im Alter von 36 und 41 Jahren entwendeten auf einer Baustelle Dämmmaterial im Wert von rund 150 Euro. Auf frischer Tat ertappt, musste das Duo die Styroporplatten allerdings wieder abladen und unverrichteter Dinge nach Hause fahren.

Ein Polizeisprecher kommentierte den Vorfall so: Hätten die beiden Männer vorher nachgedacht, wären sie möglicherweise zu der Erkenntnis gelangt, dass bei den gegenwärtigen Benzinpreisen der Einkauf in einem ostfriesischen Baumarkt immer noch preiswerter sein könnte. Die Ostfriesen waren in der Nacht zum Samstag in Sachsen dingfest gemacht worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%