Archiv
ots news: Deutsche Postbank AG Zinstrend August 2004

Bonn (ots) - Der Konjunkturaufschwung im Euroraum wird breiter und damit auch stabiler. In diesem Jahr dürfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP), so die Prognose der Postbank, um knapp zwei Prozent zulegen. 2005 sollte sich das Wachstum dann auf mehr als zwei Prozent beschleunigen. Dies wird die Europäische Zentralbank nach Ansicht der Postbank-Volkswirte zum Anlass nehmen, ihre derzeit sehr niedrigen Leitzinsen anzuheben. In Deutschland basiert die wirtschaftliche Erholung zwar immer noch fast ausschließlich auf dem Export. In den europäischen Partnerländern hat aber auch der private Konsum schon wieder Fuß gefasst. Das konjunkturelle Fundament wird damit solider. Gleichzeitig sinkt die Gefahr, dass der Aufschwung einen neuerlichen Rückschlag erleiden könnte. Dies wird die Bereitschaft der Europäischen Zentralbank (EZB) steigen lassen, ihre derzeit sehr niedrigen Leitzinsen von zwei Prozent anzuheben.

Bonn (ots) - Der Konjunkturaufschwung im Euroraum wird breiter und damit auch stabiler. In diesem Jahr dürfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP), so die Prognose der Postbank, um knapp zwei Prozent zulegen. 2005 sollte sich das Wachstum dann auf mehr als zwei Prozent beschleunigen. Dies wird die Europäische Zentralbank nach Ansicht der Postbank-Volkswirte zum Anlass nehmen, ihre derzeit sehr niedrigen Leitzinsen anzuheben. In Deutschland basiert die wirtschaftliche Erholung zwar immer noch fast ausschließlich auf dem Export. In den europäischen Partnerländern hat aber auch der private Konsum schon wieder Fuß gefasst. Das konjunkturelle Fundament wird damit solider. Gleichzeitig sinkt die Gefahr, dass der Aufschwung einen neuerlichen Rückschlag erleiden könnte. Dies wird die Bereitschaft der Europäischen Zentralbank (EZB) steigen lassen, ihre derzeit sehr niedrigen Leitzinsen von zwei Prozent anzuheben. Zunächst wird sie jedoch sicher gehen wollen, dass der Wirtschaftsaufschwung auch nachhaltig ist. Die Postbank erwartet den ersten Zinsschritt deshalb erst zu Beginn des nächsten Jahres. Der Geldmarkt dürfte die Zinserhöhungen der EZB allerdings vorweg nehmen. Bis zum Ende des laufenden Jahres sehen die Postbank-Volkswirte den Satz für Drei-Monatsgeld auf 2,4% steigen. Im Sommer 2005 erwarten sie diesen dann bei 3%. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Deutsche Postbank AG"

- Querverweis: Grafik wird über obs versandt und ist unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=ogs abrufbar -

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%