Archiv
ots news: Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt: Erneuerbare ...DPA-Datum: 2004-07-13 11:16:03

Wiesbaden (ots) - Der Anteil der erneuerbaren Energieträger am Verbrauch von Primärenergie in Deutschland hat sich nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes von 1991 bis 2003 von 0,8% auf 3,1% erhöht.

Wiesbaden (ots) - Der Anteil der erneuerbaren Energieträger am Verbrauch von Primärenergie in Deutschland hat sich nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes von 1991 bis 2003 von 0,8% auf 3,1% erhöht.

Wie die Arbeitsgruppe "Erneuerbare-Energien-Statistik", in der das Statistische Bundesamt maßgeblich vertreten ist, ermittelt hat, ist Biomasse/Abfälle der in Deutschland wichtigste Träger erneuerbarer Energie. 58% der Energie, die aus erneuerbaren Energieträgern stammt, werden aus Biomasse erzeugt. Es folgen Wasserkraft mit 18% und Windkraft mit 16%. Die Sonnenenergie spielte zur direkten Erzeugung von Strom und Wärme in Deutschland nur eine geringe Rolle.

Ausführlichere Informationen bietet der Aufsatz "Erneuerbare Energien 1991 - 2003" in der Zeitschrift "Wirtschaft und Statistik", Heft 5/2004 (www.destatis.de/allg/d/veroe/d_wistaprodg.htm).

Weitere Auskünfte gibt: Wolfgang Bayer, Telefon: (0611) 75-2970, E-Mail: wolfgang.bayer@destatis.de

ots-Originaltext Statistisches Bundesamt

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:

Statistisches Bundesamt Pressestelle Telefon: (0611) 75-3444 Email: presse@destatis.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%