Otto Gruppe behauptet Spitzenplatz
Pleitejahr im Versandhandel

Nach einem Zuwachs im Vorjahr steht der Versandhandel in Deutschland in diesem Jahr vor großen Problemen und Pleiten.

dpa-AFX BONN. Nach einem Zuwachs im Vorjahr steht der Versandhandel in Deutschland in diesem Jahr vor großen Problemen und Pleiten. Überwogen noch in den Boom-Jahren des E-Commerce 1999 und 2000 die Neugründungen, so gibt es in diesem Jahr eine Welle von Insolvenzen, wie das Deutsche Versandhandels-Institut (VHI) am Montag in Bonn berichtete. Betroffen seien vor allem Unternehmen, deren Bild-, Ton- und Printprodukte übers Internet im Online-Handel angeboten wurden.

Mit einem Zuwachs von 1,7 Prozent auf 41,5 Mrd. DM verzeichnete der Versandhandel in Deutschland - nach Zahlen des Bundesverbands des Versandhandels - in 2000 insgesamt das stärkste Wachstum seit sieben Jahren.

Der Otto Versand (gesamte Gruppe weltweit) behauptete in den TOP 100 der Versandhandels-Unternehmen im Jahr 2000 nach Angaben des VHI seinen Spitzenplatz mit einem Umsatz von 45,834 Mrd. DM. Es folgte Quelle (Gruppe) mit einem Umsatz von 29,8 Mrd. DM vor Neckermann mit 5,1 Mrd. DM und Schwab (Konzern ) mit 2,5 Mrd. DM.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%