Overture Services greift zu: Altavista für 140 Millionen Dollar verkauft

Overture Services greift zu
Altavista für 140 Millionen Dollar verkauft

Der kalifornische Suchmaschinen-Betreiber Overture Services hat die Suchmaschine Altavista für 140 Millionen US-Dollar von dem Internet CMGI Inc. -Unternehmen gekauft. Overture werde 60 Millionen US-Dollar in bar sowie Aktien im Wert von 80 Millionen Dollar bezahlen, teilten die Unternehmen am Dienstag in Pasadena (Kalifornien) mit.

HB/dpa PASADENA. Overture will darüber hinaus eine nicht genannte Summe an Verbindlichkeiten der Suchmaschine übernehmen. Overtures eigene Suchmaschine wird unter anderem von Yahoo und Microsofts Internet- Service MSN genutzt. Als kostenpflichtigen Service bietet Overture seinen Kunden eine prominente Platzierung ihrer Internet-Auftritte unter den Suchergebnissen.

Das Internet-Unternehmen CMGI aus Massachusetts hatte die Suchmaschine Altavista 1999, auf der Höhe des Internet-Booms, von dem Computerhersteller Compaq für 2,3 Milliarden US-Dollar gekauft. Overture will die Technologie von Altavista in Lizenz an seine Kunden vertreiben und unter Altavista.com weitere Service-Angebote entwickeln.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%