Palm ist Marktführer bei PDAs
Neuer Palm mit Antenne

Einen Palm-Taschencomputer mit Antenne für die ständige Internet-Verbindung gibt es jetzt für Anwender in den USA.

ap SANTA CLARA. Der Palm i705 nutzt einen Mobilfunkstandard, der in Europa nicht gebräuchlich ist. Das 167 Gramm schwere Gerät ermöglicht über den Dienst Palm.net die Nutzung von World Wide Web, E-Mail und Instant Messaging.

Im Interesse einer längeren Laufzeit wurde auf einen Farbbildschirm verzichtet. Erweiterungsmöglichkeiten bietet ein Einschub für Multimedia-Karten, wie ihn auch der Palm m505 hat. Der neue i705 wird für 449 Dollar (518 Euro) verkauft. Palm ist weiterhin Weltmarktführer bei den "Persönlichen Digitalen Assistenten" (PDA), musste im vergangenen Jahr aber einen Rückgang seines Marktanteils von 53 auf 43,6 Prozent hinnehmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%