PalmOne sucht deutschen Carrier
Handspring Treo 600 auch für Deutschland

Das bei Geschäftsleuten begehrte Smartphone Handspring Treo 600 soll in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres im Rahmen eines Mobilfunkvertrages auch in Deutschland erhältlich sein.

MÜNCHEN. Diese sagte PalmOne-Chef Todd Bradley in München zum Handelsblatt. Derzeit sei man noch in Verhandlungen, mit welchen der deutschen Mobilfunk-Anbieter ein Vertrag geschlossen werden könne, auf dessen Basis ein gutes Kundenpaket geschnürt werden kann.

Ein erster Deal in Europa konnte mit dem französischen Anbieter Orange abgeschlossen werden, der seine Mobilfunkdienste in Frankreich, England und der Schweiz anbietet. Das Gerät ist in den USA auch im freien Verkauf für etwa 500 Euro erhältlich. Für die Nutzung in Deutschland muss nur die SIM-Karte des jeweiligen Mobilfunkanbieters eingesetzt werden. Es empfiehlt sich aber, die dann entstehenden Kosten für Datendienste wie E-Mail genau zu prüfen. Der Entwickler Handspring ist seit kurzem ein 100-prozentiges Tochterunternehmen von PalmOne. Die Produktlinien der beiden Anbieter ergänzen sich, betonte Bradley.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%