Archiv
Panke: Absatzplus der BMW Group im Juli zwischen 4 und 5 Prozent

(dpa-AFX) München - Die BMW Group < BMW.ETR > hat nach Aussagen von Unternehmenschef Helmut Panke im Juli nach vorläufigen Zahlen ein Absatzplus von 4 bis 5 Prozent eingefahren. Die Marke BMW liege etwa 7 Prozent über dem Vorjahr, sagte Panke am Mittwoch bei einer Telefonkonferenz. Hingegen liege die Marke Mini wegen des Vorlaufs zum neuen Cabrio leicht unter dem Vorjahresniveau. Gleichwohl bestätigte der Unternehmenslenker den bisherigen Ausblick, laut dem BMW bei allen Marken (BMW, Mini, Rolls-Royce) neue Absatzrekorde aufstellen will./

(dpa-AFX) München - Die BMW Group < BMW.ETR > hat nach Aussagen von Unternehmenschef Helmut Panke im Juli nach vorläufigen Zahlen ein Absatzplus von 4 bis 5 Prozent eingefahren. Die Marke BMW liege etwa 7 Prozent über dem Vorjahr, sagte Panke am Mittwoch bei einer Telefonkonferenz. Hingegen liege die Marke Mini wegen des Vorlaufs zum neuen Cabrio leicht unter dem Vorjahresniveau. Gleichwohl bestätigte der Unternehmenslenker den bisherigen Ausblick, laut dem BMW bei allen Marken (BMW, Mini, Rolls-Royce) neue Absatzrekorde aufstellen will./

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%