Parkas sind beliebt, Bomberjacken im Trend, doch der feine Mann trägt lieber einen Mantel.
Dandy I: Teurer Manteltarif

Wurden in den vergangenen Jahren noch lässig Parkas und Steppjacken verstaut, so falten jetzt (wieder) immer mehr Männer - auch und gerade junge - feine Mäntel und legen sie behutsam mit beiden Händen in die Gepäckablage.

Im frühen Flieger von München nach Florenz dominieren zwei Passagiergruppen: Da sind die Japaner auf Europa-Trip zu den Kathedralen der Kunst und den Tempeln des Konsums und dann die schwarzen Fashion-Vögel auf Dienstreise zur ultimativen Herrenmodemesse, dem Pitti Uomo. Auffallend: Wurden in den vergangenen Jahren noch lässig Parkas und Steppjacken verstaut, so falten jetzt (wieder) immer mehr Männer - auch und gerade junge - feine Mäntel und legen sie behutsam mit beiden Händen in die Gepäckablage.

"Return to Elegance" heißt denn auch ein Motto bei Boss auf dem Messegelände Fortezza de Basso. Dort nimmt die Business-Mode schon das vorweg, was für die Börse noch eine Art Fata Morgana ist: den Silberstreif am Horizont. Die neuen Mäntel sind cremefarben oder gar ganz weiß, passend zu hellen Anzügen - wohltuender Kontrast zu düsteren Tagen. Kurz sind sie, die neuen Mäntel; gute Autofahrerlänge, manchmal sogar mit bequemer Falte im Rücken.

Die Materialien sind edel, was die zu zahlenden "Manteltarife" steigen lassen könnte: Wolle, oft vorgewaschen oder gar gewalkt, federleichtes Cashmere, so fein gemustert, dass es wie Uni wirkt. Klassische Stoffmuster kommen wieder: Glencheck und Fischgrät - doch nicht mehr so kastig und brettig wie noch in den 70er- und 80er-Jahren. Die neue, leichte Qualität lässt sich gut taillieren.

Auch Baldessarini, die Edelmarke des Metzinger Modemachers, die jetzt nach München umzieht, schwelgt in luxuriösen Rohstoffen. Viel Leder. Antilope lässt sich dabei so leicht verarbeiten wie ein Wollstoff und wirkt in einem zum Orange tendierenden Cognacton gar nicht overdressed. Und wenn?s wirklich sehr dandyhaft wird, empfiehlt Werner Baldessarini: "Aber nur mit einem verschwitzten T-Shirt drunter."

Seite 1:

Dandy I: Teurer Manteltarif

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%