Parlamentswahlen im Oktober
Musharraf erhält 98 Prozent der Stimmen

Pakistans Präsident Musharraf hat in einer Volksabstimmung über eine weitere Amtszeit über fünf Jahre vorläufigen Ergebnissen zufolge 98 Prozent der Stimmen erhalten.

Reuters ISLAMABAD. Berichte über Wahlfälschungen trübten allerdings das scheinbar eindeutige Wählervotum.

Wie das pakistanische Fernsehen am Mittwoch nach Auszählung von 36,5 Millionen Stimmzettel berichtete, stimmten für General Muscharraf 98 Prozent. Bei rund 62 Millionen Wahlberechtigten würde dies eine Wahlbeteiligung von 58 Prozent bedeuten. Bei den letzten Parlamentswahlen im Jahr 1997 hatten weniger als 36 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben.

Die oppositionellen politischen Parteien hatten zum Wahlboykott aufgerufen, da das Votum ihrer Ansicht nach undemokratisch gewesen sei. Sie rechneten lediglich mit einer Wahlbeteiligung von fünf bis sieben Prozent. Die unabhängige Menschenrechtsgruppe HRCP sprach ebenfalls von einer niedrigen Wahlbeteiligung. "Die Frage der Wahlbeteiligung ist völlig irrelevant, weil überall die Stimmen hineingestopft wurden", sagte HRCP-Direktor I.A. Rehman.

Unabhängige Beobachter erklärten, in den Wahllokalen in den beiden größten Städten des Landes, Karatschi und Lahore, sei es überwiegend ruhig gewesen. In einem Wahllokal in der Stadt Rawalpindi füllte ein Wahlhelfer die Urne vor den Augen von Journalisten mit "Ja"-Stimmen. Staatliche Angestellte sagten, sie seien gezwungen worden, an der Abstimmung teilzunehmen. Die Regierung wies dies zurück.

Musharraf war 1999 durch einen Militärputsch an die Macht gekommen und hatte sich im vergangenen Jahr zum Präsidenten erklärt. Als die USA nach den Anschlägen am 11. September im Nachbarland Afghanistan Krieg gegen die mutmaßlichen Verantwortlichen begannen, gehört Pakistan zu den wichtigsten US-Verbündeten. Im Oktober sollen in Pakistan Parlamentswahlen stattfinden, mit denen das Land einer Vorgabe des Obersten Gerichts zufolge zu einer Zivilregierung zurückkehren soll.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%