Archiv
Passagierzahl der Lufthansa steigt im Juni um 15,2 Prozent auf 4,5 MillionenDPA-Datum: 2004-07-09 13:37:27

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Lufthansa < LHA.ETR > hat im Juni 4,54 Millionen Passagiere befördert. Wie das Unternehmen am Freitag in Frankfurt mitteilte, sind das 15,2 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Während die Sitzreihen zu 75,1 Prozent (-0,5 Prozentpunkte) ausgelastet waren, waren die Frachträume zu 65,3 Prozent (+0,8 Prozentpunkte) gefüllt. Die Gesamtauslastung fiel zugleich um 0,2 Prozentpunkte auf 70,4 Prozent.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Lufthansa < LHA.ETR > hat im Juni 4,54 Millionen Passagiere befördert. Wie das Unternehmen am Freitag in Frankfurt mitteilte, sind das 15,2 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Während die Sitzreihen zu 75,1 Prozent (-0,5 Prozentpunkte) ausgelastet waren, waren die Frachträume zu 65,3 Prozent (+0,8 Prozentpunkte) gefüllt. Die Gesamtauslastung fiel zugleich um 0,2 Prozentpunkte auf 70,4 Prozent.

Während die Gesamtauslastung nachgab, zog die Nachfrage insgesamt um 17,1 Prozent an. Das Angebot hatte die Fluggesellschaft um 17,5 Prozent ausgeweitet.

Um mehr als die Hälfte erhöhte die Lufthansa das Angebot in der Passage auf den Asienstrecken. Nach Unternehmensangaben sei wiederum die Hälfte davon auf neue Strecken mit großen Maschinen entfallen. Der Absatz nahm um 45,2 Prozent zu und ließ die Auslastung insgesamt um 3,0 Prozentpunkte auf 76,8 Prozent sinken.

Auf den europäischen Strecken baute Lufthansa das Angebot in der Passage um 15,0 Prozent und im Luftfrachtgeschäft um 27,6 Prozent aus. Die Nachfrage nahm jeweils schwächer zu und drückte die Juni-Auslastung im Passagiergeschäft auf 66,6 Prozent. Bei der Tochter Lufthansa Cargo sank sie auf 37,9 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%