Passionierter Zigarrenraucher
Lebenslauf von Bernd Pischetsrieder

Der Lebenslauf des neuen VW-Chefs Bernd Pischetsrieder in Stichworten:

dpa WOLFSBURG.



  • Geboren am 15. Februar 1948 in München-Thalkirchen.
  • 1968 bis 1972 Maschinenbaustudium an der TU München.
  • 1973 Einstieg bei BMW in München, zunächst als Fertigungsplaner.
  • 1982 bis 1985 Produktionsdirektor bei BMW South Africa.
  • 1986 Chef der Qualitätssicherung, ab 1987 der technischen Planung.
  • Ab Juli 1991 Fertigungs-Vorstand.
  • Ab Mai 1993 BMW-Vorstandsvorsitzender.
  • Februar 1999 Rücktritt nach dem Rover-Debakel.
  • Juni 2000 Berufung zum Qualitätsvorstand bei VW und Seat-Chef.
  • September 2001 Wahl zum neuen VW-Vorstandsvorsitzenden.
  • Verheiratet, zwei Kinder. Er gilt als passionierter Zigarrenraucher und Angler, fährt gerne Snowboard und interessiert sich für die Schriften Platons und die Kultur der Maya.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%