Patentrechtsstreit
Sandisk verklagt Infineon

Der Speicher-Hersteller Sandisk hat Klage gegen den Münchner Chiphersteller Infineon in einer Patentfrage erhoben.

Reuters SAN FRANCISCO. Der Speicher-Hersteller Sandisk hat nach eigenen Angaben Klage gegen den Münchner Chiphersteller Infineon in einer Patentfrage erhoben.

Die US-Firma mit Sitz in Sunnyvale im Bundesstaat Kalifornien bat ein Bezirksgericht um eine Bestätigung, dass sie nicht gegen ein Patent von Infineon verstoßen habe, teilte Sandisk am Mittwoch mit. Infineon habe in einem Brief einen entsprechenden Vorwurf erhoben. Das Gericht solle zudem das Patent von Infineon für ungültig erklären, hieß es weiter.

Sandisk stellt Flash-Speicher her, der Daten auch im ausgeschalteten Zustand in elektronischen Geräten speichert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%