Patient auf dem Weg der Besserung
Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt im Krankenhaus

Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) hat nach Angaben der Universitätsklinik Kiel am vergangenen Samstag einen schweren Herzinfarkt erlitten, ist aber offenbar wieder auf dem Weg der Besserung.

Reuters HAMBURG. Schmidt sei mit einem akuten Herzinfarkt eingeliefert worden, teilte die Klinik am Dienstag mit. Bei Schmidt sei eine dringend erforderliche Bypass-Operation vorgenommen worden. Der Eingriff sei trotz kritischer Ausgangssituation erfolgreich gewesen. Der Gesundheitszustand des 83-Jährigen stabilisiere sich zunehmend.

Schmidt ist in der Vergangenheit wiederholt wegen Herzbeschwerden behandelt worden. 1981 war ihm während seiner Amtszeit als Bundeskanzler wegen schwerer Herzrhythmusstörungen ein Schrittmacher eingesetzt worden. Schmidt war zwischen 1974 und 1982 Bundeskanzler. Der SPD-Politiker ist seit 1983 Mitherausgeber der "Zeit".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%