PC-Hersteller plant neu
Lintec will eigene Umsatzprognose in kommenden Jahren übertreffen

Reuters FRANKFURT. Die am Neuen Markt notierte Lintec Computer AG hat ihre Umsatzplanung für das laufende und die kommenden Geschäftsjahre angehoben. Für das Jahr 2000 werde nunmehr mit einem Umsatz von 410 Mill. Euro statt bisher 364 Mill. Euro gerechnet, sagte Unternehmenssprecher Dirk Heynig. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) werde sich auf 9,9 Mill. Euro belaufen. Für das Geschäftsjahr 2001werde das Umsatzziel auf 567 von 502 Mill. Euro und für das Jahr 2002 auf 742 von 724 Mill. Euro angehoben. Dies sei auf den Ausbau neuer und bestehender Geschäftsfelder zurückzuführen, die sich besser als geplant entwickelt hätten, sagte Heynig.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%