Pechstein verpasst zweites WM-Gold - Schwarze Stunde für Friesinger: Pechstein strauchelt, Friesinger kränkelt

Pechstein verpasst zweites WM-Gold - Schwarze Stunde für Friesinger
Pechstein strauchelt, Friesinger kränkelt

Den Titel vor Augen hat Claudia Pechstein am Sonntag durch einen Wadenkrampf in der vorletzte Runde die zweite Goldmedaille bei Allround- Weltmeisterschaften noch aus der Hand gegeben. Immerhin reichte es für die Berlinerin noch zum siebten WM-Silber seit 1996. Hingegen erlebte die große Favoritin Anni Friesinger die schwärzeste Stunde ihrer Karriere.

HB HAMAR. Die Inzellerin musste ihrem Mammutprogramm Tribut zollen, erlitt einen Kreislaufkollaps und gab völlig entkräftet nach der dritten Strecke den Titelkampf auf.

Claudia Pechstein, die sich vor der Schluss-Strecke über 5000 m nach dem Friesinger-Verzicht plötzlich an die Spitze des Klassements wiederfand, war etwa 500 m vor dem Ziel einem Sturz nahe als sie stolperte und so das Tempo verlor. Zuvor hatte sie neben der persönlichen Bestzeit über 500 m in 39,85 Sekunden (5. Platz) Saison- Bestleistungen über 3000 (4:05,62/3.) und 1500 m (1:57,78/3.) aufgestellt. In 7:12,45 Minuten konnte sie das Rennen jedoch zu Ende bringen und damit ihren "Stammplatz" - es war ihre 23. Silbermedaille bei WM und EM - sichern.

"Ich hatte eigentlich immer ein gutes Gefühl, weil die Vorbereitung so gut lief. An den Titel hatte ich zuvor aber nie gedacht. Schade, das dann so etwas passiert, aber der zweite Platz ist doch auch super", meinte die erfolgreichste Winter-Olympionikin, die den Strauchler auf nachlassende Kräfte zurückführte. "Claudia ist eine großartige WM gelaufen. Sie hat alles gegeben", tröstete sie ihre Trainer Achim Franke. Groenewold nutzte die Gunst der Stunde und erkämpfte die 27 500 Dollar Preisgeld und das erste WM-Gold für die niederländische Damen seit dem Titelgewinn von Atje Keulen-Deelstra vor 30 Jahren. "Das ist nicht zu glauben", meinte die Dame aus Musselkanaal mit Tränen in den Augen.

Seite 1:

Pechstein strauchelt, Friesinger kränkelt

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%