Archiv
PEFORMAXX-ANLEGERBRIEF: Comtrade - Mittelfristig solider Turnaround möglich

MÜNCHEN - Comtrade zählt im IT-Sektor zu den Anbietern von immermehr in Mode kommenden Leasingmodellen und kann bereits Großkunden wie MAN, RWEoder HUK-Coburg aufweisen. Fundamental steht das Unternehmen kurz vor einemmöglichen Turnaround im Geschäftsverlauf. Ob Gleiches auch auf charttechnischeZustimmung trifft, hat der Performaxx-Anlegerbrief in seiner aktuellen Ausgabeüberprüft.

MÜNCHEN - Comtrade zählt im IT-Sektor zu den Anbietern von immermehr in Mode kommenden Leasingmodellen und kann bereits Großkunden wie MAN, RWEoder HUK-Coburg aufweisen. Fundamental steht das Unternehmen kurz vor einemmöglichen Turnaround im Geschäftsverlauf. Ob Gleiches auch auf charttechnischeZustimmung trifft, hat der Performaxx-Anlegerbrief in seiner aktuellen Ausgabeüberprüft.

DOPPELBODEN STÄRKT FUNDAMENTALS

Der Kurseinbruch in den Jahren 2001 und 2002 nach der Emission verlief sehrvolatil, kannte aber übergeordnet nur eine Richtung: abwärts! Von 4,80 Euro imHoch kommend fielen die Kurse bis Mitte 2002 auf ein neues Allzeittief von 1,40Euro, ehe der übergeordnete Abwärtstrend langsam, aber sicher ersteAuflösungserscheinungen zeigte. Erste Vorläufer dieser kommenden Wende waren diemarkttechnischen Indikatoren, die bereits während der Tiefstkurse deutlichhierzu divergierten. Eine Seitwärtsphase des Kursverlaufs mit einer sichaufrichtenden 200-Tage-Linie setzten dem Abwärtstrend weiter zu, so dassletztendlich jener mit Bruch der Marke von 1,90 Euro im Dezember letzten Jahresüberwunden werden konnte. Damit wurde gleichzeitig eine Bodenbildung in Formeines signifikanten Doppelbodens bzw. der charttechnische Turnaround vollendet.Dem Boden folgte ein mittelfristiger Aufwärtstrend, der zwischenzeitlich dieGrundlage für deutliche Kurssteigerungen bis auf 2,80 Euro bereitete. Erst vorwenigen Tagen wurde dieser ansteigende Trend bei rund 2 Euro erneut bestätigt,nachdem die Kurse vom vorübergehenden Jahreshoch bei 2,64 Euro korrigierthatten. Damit beglaubigte die Aktie nicht nur den aktuellen Trendverlauf,sondern auch das weiter mittelfristig bestehende Turnaround-Kaufsignal samtdessen außerordentlich guten Anlageperspektiven. So ist nun unter kurzfristigtechnischen Gesichtspunkten ein Anstieg bis auf das erst kürzlich gebildeteJahreshoch bei 2,64 Euro sehr wahrscheinlich. Dem neu eingeschlagenen Trendweiter folgend dürfte das Potenzial jedoch bis an die markante Widerstandsmarkevon 3,20 Euro ausbaubar sein. Erst mit einer signifikanten Steigerung derKursdynamik gefolgt vom operativen Turnaround im Rücken ist sogar einkurzweiliges Überschwingen bis an die Kurshürde bei 4 Euro denkbar. Jedochsollte spätestens hierauf eine für die langfristige Kursentwicklung nur gesunderscheinende Konsolidierung auf hohem Niveau einsetzen.

STRATEGIE

Der Einschätzung des Performaxx-Anlegerbriefs zufolge sind die Aussichtenauf das beschriebene charttechnische sowie auch fundamentale Szenario sehr gut.Bereits in den nächsten Handelstagen bzw. -wochen ist dem übergeordnetenAufwärtstrend folgend ein Erreichen der Jahreshochs von 2,64 Euro zu rechnen.Zur mittelfristigen Partizipation am möglichen Aufwärtsszenario empfehlen wirein direktes Engagement in die Papiere von Comtrade auf jetzigem Niveau. Dasderzeitige Chance/Risiko-Verhältnis stufen die Analysten bedingt durch die naheUnterstützung als leicht abgrenzbar bzw. moderat ein. Das Stop-Loss-Limit istdaher knapp unterhalb des momentanen Primärtrends von 2 Euro zu setzen und jenach zeitlich ausgelegtem Anlagecharakter mit steigenden Notierungenentsprechend nachzuziehen. Einzig Kurse unterhalb der signifikantenUnterstützungsmarke von 2 Euro, brächten den vollzogenen Doppelboden in argeBedrängnis.

Für die Inhalte der Kolumne ist alleine die Redaktion desPerformaxx-Anlegerbriefs verantwortlich. Der Performaxx-Anlegerbrief zählt miteiner Musterdepotperformance von über 500 % (seit 1.1.2001) zu Deutschlandserfolgreichsten Börsenbriefen. Weitere Informationen finden Sie unterwww.performaxx-anlegerbrief.de. Die Kolumne erscheint jeden Dienstag intechnischer Zusammenarbeit mit dpa-AFX.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%