Archiv
Pekerman neuer argentinischer Nationalcoach

Nach dem überraschenden Rücktritt von Marcelo Bielsa ist der frühere Jugendtrainer José Pekerman zum neuen argentinischen Fußball-Nationaltrainers bestimmt worden.

dpa BUENOS AIRES. Nach dem überraschenden Rücktritt von Marcelo Bielsa ist der frühere Jugendtrainer José Pekerman zum neuen argentinischen Fußball-Nationaltrainers bestimmt worden.

Die Einigung sei bei einem Treffen zwischen dem 55-Jährigen mit dem Präsidenten des argentinischen Fußball-Verbandes AFA, Julio Grondona erzielt worden, teilte ein AFA-Sprecher dpa mit. Zuvor hatte Favorit Carlos Bianchi das Angebot ausgeschlagen. Das gespannte Verhältnis zwischen Bianchi und Grondona ist seit langem bekannt.

Dem als Jugendtrainer äußerst erfolgreichen Pekerman war der Posten bereits 1998 nach dem Abtritt von Daniel Pasarella angeboten worden, aber damals hatte er sich das noch nicht zugetraut. "Jetzt fühle ich mich darauf ausreichend vorbereitet", sagte er.

Die argentinische Nationalauswahl hat sich für die Weltmeisterschaft 2006 schon so gut wie qualifiziert. Zurzeit liegt die Mannschaft auf Platz zwei hinter Brasilien. Bis Oktober 2005 stehen noch zehn Qualifikationsspiele an. Das nächste ist im Oktober gegen Chile.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%