Archiv
PeopleSoft: Erfreuliche Ergebnisse

Die Bedenken, dass die Ergebnisse von PeopleSoft nicht den Analystenschätzungen entsprechen, haben sich nicht bewahrheitet. Mit einem Gewinn von 47 Millionen Dollar oder 15 Cents pro Aktie konnten die Erwartungen der Wall Street sogar um zwei Cents übertroffen werden.

Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 27 Prozent auf 533 Millionen Dollar. "Trotz der angeschlagenen Konjunktur facht die robuste Nachfrage für unsere internetfreundliche Firmensoftware das Umsatzwachstum an", fasst Vorstand Craig Conway zusammen. Während in den USA eine Stabilisierung zu verzeichnen sei, habe das Umfeld in Europa, Asien und Lateinamerika nachgelassen. Dennoch hebt das Management die Ertragsprognosen für das dritte Quartal auf 15 Cents pro Aktie an. Das bisher angepeilte Umsatzwachstum von 35 Prozent im Fiskaljahr 2001 soll leicht übertroffen werden. "Der Gewinn pro Aktie für 2001 wird am oberen Ende der Spanne von 55 bis 60 Cents liegen", stellt Conway in Aussicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%