Archiv
PeopleSoft: Neues Programm am Start

Das Softwarehaus PeopleSoft beginnt mit der Auslieferung seines neuen webbasierten Programms für das Customer Relationship Management (CRM). Die e-business-Anwendungen habe einen Vorsprung von ein bis zwei Jahren vor den Produkten der Konkurrenz, sagt Vorstandschef Craig Conway.

Das Programm ist das erste in diesem Bereich, das ausschließlich Zugang über das Web gewährt. Der Vorteil für den Kunden: Die Software nicht auf jedem Firmencomputern einzeln installiert werden. Ein Internet-Anschluss, gleich von welchem Gerät aus, reicht für den Zugang aus. Die großen Konkurrenten von PeopleSoft sind Siebel Systems, Oracle und SAP.

Ein Analyst von U.S Bancorp Piper Jaffray sieht deshalb starke Konkurrenz für den Branchenzwerg. PeopleSoft habe keine renommierte Großkunden. Diese entschieden sich oftmals für die etablierten Anbieter von CRM-Software. Zu den Abnehmern gehören aber immerhin einige renommierte Beratungsfirmen wie PricewaterhouseCoopers, Deloitte Consulting und KPMG Consulting. Goldman Sachs hat die PeopleSoft-Aktie auf der "Empfehlungsliste". Die Analysten rechnen damit, dass das CRM-Programm ab dem dritten Quartal zu den Unternehmensumsätzen beitragen wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%