Archiv
Pepsi: Übernahme von QuakerOats genehmigt

Der Weg ist frei: Die Wettbewerbsbehörde hat den Kauf von QuakerOats durch Pepsi genehmigt. Mit der einstimmig getroffenen Entscheidung des Gremiums werden die Untersuchungen der letzten Monate abgeschlossen.

Dabei wurde vor allem die Frage erörtert, ob Pepsi mit der Übernahme eine marktbeherrschende Stellung im Bereich der Sportgetränke erlangen könnte. QuakerOats ist nicht nur Hersteller von zahlreichen Lebensmitteln, sondern produziert auch das isotonische Sportgetränk Gatorade. Pepsi selbst besitzt schon mit der Marke All-Sport einen Gatorade-Konkurrenten. Nun konnten aber die Bedenken der Wettbewerbsbehörde hinsichtlich der marktdominanten Position zerstreut werden. Pepsi zahlt für QuakerOats knapp 14 Milliarden Dollar und gewinnt sofort zehn Prozent Marktanteil im Getränkemarkt hinzu.
Ende letzten Jahres wurden die Übernahmepläne von Pepsi bekannt. Zuvor hatte sich auch Coca-Cola um QuakerOats bemüht. Während der Aktienkurs von Pepsi nach der Bekanntgabe deutlich fiel, konnte sich das Papier von QuakerOats schlagartig verbessern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%