Per Chipkarten-Lesegerät
Sicheres Bezahlen im Internet

adx STUTTGART. Das Bezahlen per Geldkarte ist jetzt auch im Internet möglich. Als erster Hersteller hat die Stuttgarter Softwarefirma Brokat AG eine Zulassung des Zentralen Kreditausschusses (ZKA) für ihr Zahlungssystem X-Pay erhalten. Wie das Unternehmen am Donnerstag weiter mitteilte, sind Online-Händler damit ab sofort in der Lage, ihren Kunden das sichere Bezahlen per Geldkarte anzubieten. Zusammen mit einem Chipkarten-Lesegerät stehe jetzt erstmals ein Internet-Zahlungssystem zur Verfügung, mit dem auch Kleinstbeträge wirtschaftlich abgerechnet werden könnten.

Der Endkunde braucht laut Brokat lediglich eine Geldkarte sowie ein Lesegerät, um den Service in Anspruch nehmen zu können. Die Installation zusätzlicher Software oder eine vorherige Registrierung sei nicht erforderlich, so dass die bei der Geldkarte übliche Anonymität gewährleistet bleibe. Das System soll im Rahmen einer Partnerschaft mit dem Technologiekonzern Giesecke & Devrient vermarktet werden. Erste Systeme seien bereits bei Bremen Online Services und der TeleCash GmbH installiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%