Per SMS und WAP
Motorola bringt Quizspiele aufs Handy

Handyhersteller Motorola arbeitet gemeinsam mit der finnischen Firma Codeonline an einer neuen Generation von Handy-Spielen.

ddp WIESBADEN. Wie Motorola am Freitag in Wiesbaden mitteilte, sind die Rate-Spiele "Trivial Pursuit" und "Wer wird Millionär" in Deutschland in absehbarer Zeit verfügbar. Die Versionen wurden speziell für die mobile Anwendung konzipiert und können per SMS (Short Message Service) oder über WAP (Wireless Applikation Protocol) gespielt werden.

Motorola will die Spiele allen Netzbetreibern zur Vermarktung anbieten. Diese könnten den Service ihren Kunden in ihrem WAP-Portal oder durch individuelle SMS-Anmeldung zugänglich machen. Weitere Spiele sollen folgen. In Irland und Großbritannien sind die bekannten Spiele als Handyversion zum Teil schon zu erhalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%