Personalabbau geplant
Techem nimmt wegen "Fokus" Prognose zurück

Obwohl der Energiedienstleister im ersten Halbjahr bei Umsatz und Gewinn zugelegt hat, nimmt Techem seine Gewinnprognose zurück.Die Kosten für das angelaufene Sparprogramm "Fokus" waren ausschlaggebend für die Entscheidung.

Reuters FRANKFURT. Der Energiedienstleister Techem hat wegen Kosten für sein anlaufendes Sparprogramm die Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 2002/2003 zurückgezogen. Im ersten Halbjahr legte die auf Ablesung und Abrechnung von Heizungsständen und Wasserzählern spezialisierte Firma bei Umsatz und Gewinn zu.

Das nun verabschiedete Restrukturierungsprogramm werde im Gesamtjahr 2002/2003 das Ergebnis mit rund 15 Mill. Euro belasten, teilte das im MDax gelistete Unternehmen am Donnerstag mit. Von Oktober bis März sei das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) um 52,3 Prozent auf 16,9 Mill. Euro gestiegen. Der Umsatz legte um 11,8 Prozent auf 194,6 Mill. Euro zu.

Das Restrukturierungsprogramm mit dem Namen "Fokus" werde im laufenden Jahr Einsparungen von rund 3,3 Mill. Euro bringen, hieß es. Kernstück des Programmes sei ein Personalabbau in der Konzernzentrale von rund 150 Mitarbeitern. Ab dem kommenden Jahr sollten dank Organisations- und Strukturänderungen pro Jahr rund 12 Mill. Euro eingespart werden.

"Im Sinne einer konservativen Prognosepolitik und auf Basis der zu erwartenden Effekte aus "Fokus' nehmen wir zum jetzigen Zeitpunkt von einer Ebit-Prognose zum 30. September 2003 Abstand", teilte Vorstandschef Horst Enzelmüller mit. Techem hatte eigentlich ein Ebit von rund 52 (Vorjahr: 38,9) Mill. Euro geplant. Der Vorstand sei aber auf Grund der Halbjahresergebnisse überzeugt, im Gesamtjahr ein "gutes Ergebnis" zu erzielen. Der Umsatz werde weiter bei 406 (379,3) Mill. Euro erwartet. Der Schuldenabbau solle deutlich voran getrieben werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%