Archiv
Personalveränderungen im Gruner + Jahr-Verlag

Veränderungen in der Gruner + Jahr-Verlagsspitze: Zum 1. Oktober übernimmt Achim Twardy, seit 2001 im Vorstand und verantwortlich für die Wirtschaftspresse („Impulse“, Capital“), den Zentralbereich und ist damit unter anderem verantwortlich für Personal, Finanzen und Steuern.

dpa HAMBURG. Veränderungen in der Gruner + Jahr-Verlagsspitze: Zum 1. Oktober übernimmt Achim Twardy, seit 2001 im Vorstand und verantwortlich für die Wirtschaftspresse ("Impulse", Capital"), den Zentralbereich und ist damit unter anderem verantwortlich für Personal, Finanzen und Steuern.

Er löst in dieser Funktion Martin Schuster ab, der sich nach 28 Jahren einvernehmlich mit Gruner + Jahr (G+J) auf die Beendigung seines Vertrages geeinigt habe, teilte der Verlag am Mittwoch in Hamburg mit. Grund dafür seien unterschiedliche Auffassungen über die strategische Ausrichtung des Unternehmens.

Seit Oktober 2003 unter der Leitung von Twardy hat die Wirtschaftspresse den Angaben zufolge den Weg aus der Verlustzone geschafft. Die Magazine "Capital", "Impulse" und "Börse Online" werden zum 1. Januar 2005 wieder in den Bereich Zeitschriften Deutschland unter der Führung von Bernd Buchholz integriert.

Twardy werde aber weiterhin für die Wirtschaftszeitung "Financial Times Deutschland" ("FTD") und die Zeitungsaktivitäten in Dresden sowie die internationale Koordination der Wirtschaftspresse zuständig bleiben. Auch für den Bereich Unternehmensentwicklung wird Twardy vom 1. Januar 2005 an - nach dem altersbedingten Ausscheiden des Vorstandsmitglieds Martin Stahel - verantwortlich sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%