Archiv
Peter Würtenberger wird Chef des Joint Ventures von Springer und T-Online

Reuters HAMBURG. Der ehemalige Geschäftsführer von Yahoo Deutschland, Peter Würtenberger, wird nach Angaben des Axel-Springer-Verlages Chef des gemeinsam mit T-Online geplanten Nachrichten- und Unterhaltungsportals. Der 34-jährige sei zum 1. August zum Geschäftsführer von bild.de berufen worden, teilte das Verlagshaus am Freitag mit. Damit werde Würtenberger auch zum designierten Vorstandsvorsitzenden des Joint Ventures Bild.de/T-Online AG, das derzeit gegründet werde. Die Internet-Redaktion der Boulevard-Zeitung "Bild" soll in erster Linie die Inhalte für das Portal liefern.

Die am Neuen Markt notierte Internet-Tochter der Deutschen Telekom, T-Online, wird früheren Angaben zufolge 37 Prozent und der Springer-Verlag 63 Prozent an dem Gemeinschaftsunternehmen halten. Mit dem Angebot wollen T-Online und Springer neue Zielgruppen ins Internet führen. Die Papier-Ausgabe der "Bild" hat Springer zufolge täglich mehr als elf Millionen Leser. T-Online ist in Deutschland Marktführer der Internet-Service-Provider und kooperiert außer mit bild.de auch mit dem ZDF.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%