Archiv
Pfizer bestätigt gesenkte Umsatzprognose für 04 - Umsatz und EPS in Q2 steigenDPA-Datum: 2004-07-21 13:28:54

(dpa-AFX) NEW York - Der weltgrößte Pharmakonzern Pfizer < PFE.NYS > < PFE.FSE > hat seine in der vergangenen Woche gesenkte Umsatzprognose für 2004 bestätigt. Wie das Unternehmen am Mittwoch in New York mitteilte, erwarte es für das laufende Jahr einen Umsatz zwischen 52,5 und 53 Milliarden US-Dollar. Die Schätzungen für den Gewinn je Aktie (EPS) und den bereinigten Überschuss wurden noch einmal bestätigt.

(dpa-AFX) NEW York - Der weltgrößte Pharmakonzern Pfizer < PFE.NYS > < PFE.FSE > hat seine in der vergangenen Woche gesenkte Umsatzprognose für 2004 bestätigt. Wie das Unternehmen am Mittwoch in New York mitteilte, erwarte es für das laufende Jahr einen Umsatz zwischen 52,5 und 53 Milliarden US-Dollar. Die Schätzungen für den Gewinn je Aktie (EPS) und den bereinigten Überschuss wurden noch einmal bestätigt.

Den Umsatz konnte der weltgrößte Pharmakonzern Pfizer im zweiten Quartal 2004 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 24 Prozent auf 12,274 Milliarden US-Dollar steigern. Das Ergebnis pro Aktie (EPS) stieg auf 0,38 Dollar, nachdem das Pharmaunternehmen im Vorjahr einen Verlust von 0,48 Cent ausgewiesen hatte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%