Archiv
Pfizer: Kostenloses Medikament

Der Weg zur kostenlosen Verteilung des AIDS Medikaments Diflucan in Süd Afrika ist frei. Bereits am Welt AIDS-Tag am 1. Dezember vergangenen Jahres gab Pfizer diese Pläne bekannt. Am Donnerstag hat das größte Pharmaunternehmen nun die Zulassung von der afrikanischen Gesundheitsbehörde erhalten.

Diflucan wird zwar schon kostenpflichtig in Kapselform auf dem südafrikanischen Markt vertrieben, die Zulassung für Tabletten musste jedoch zuerst eingeholt werden. Die Verteilung des Medikament an betroffene Personen erfolgt vorerst für zwei Jahre und wird über Krankenhäuser abgewickelt.



Pfizer

erwartet die ersten versandfertigen Pakete im Wert von rund 50 Millionen Dollar bereits in zwei bis drei Wochen ausliefern zu können. Der Start des Programms ist allerdings erst für Anfang April geplant. In Südafrika sind rund 34 Millionen Menschen von der Krankheit betroffen.



Seit Dezember hatten Behörden, mit der Begründung kein funktionierendes Verteilungssystem für das Medikament zu besitzen, die Zulassung verzögert. Pfizer stimmte der kostenlosen Verteilung zu, nachdem Druck von mehren HIV-Organisationen gekommen war.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%