Archiv
Pfizer: Testreihe gebremst

Die amerikanische Gesundheitsbehörde, U.S. Food and Drug Administration, hat Pfizer aufgefordert, Tests für ein neues Medikament vorerst auf Eis zu legen.

Bei Versuchsreihen seien bei mehreren Mäusen Tumore festgestellt worden. Das Mittel wird bereits an etwa 1.000 Patienten getestet. Die FDA hat den größten Pharmakonzern nun aufgefordert, das Medikament nur an Patienten zu testen, bei denen andere Mittel keinen Erfolg gezeigt haben. Das Medikament soll neuropathische Schmerzen lindern.



Wie Pfizer mitteilt, wird der Einwand der Gesundheitsbehörde die Pläne des Pharmakonzerns nicht beeinflussen. Im weiteren Jahresverlauf soll die Genehmigung von den US-Behörden eingeholt werden. Unternehmensangaben zufolge könnten rund 39 Millionen Patienten in den USA von dem Medikament profitieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%