Pharma-Titel von "Verkaufen" hochgestuft
Analysten: Merck-Aktie "halten"

Die Analysten des Bankhauses MM Warburg haben die Aktie des Darmstädter Pharma- und Chemiekonzerns Merck KGaA hochgestuft auf "Halten" von zuvor "Verkaufen".

Reuters FRANKFURT. Seit der Vorlage der Zahlen zum ersten Quartal im April habe die Merck-Aktie rund ein Viertel an Wert verloren, hieß es in einer Kurzstudie der Bank vom Montag. Mit den nun erreichten Abschlägen gegenüber vergleichbaren Firmen sei der unsicherere Ertragsblick von Merck mittlerweile in den Kursen enthalten, hieß es.

Die im MDax notierte Merck-Aktie lag im Verlauf mit 0,93 % im Plus bei 27 ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%