Archiv
Pharma Vision verkauft gesamte Roche-Beteiligung

Reuters ZÜRICH. Die Beteiligungsgesellschaft Pharma Vision der BZ Gruppe des Bankiers Martin Ebner hat sich von ihrem Anteil am Basler Pharmakonzern Roche getrennt. Pharma Vison habe ihre gesamte Beteiligung an Roche verkauft, teilte Pharma Vision am Montag nach Börsenschluss mit. Ob sich auch die BZ-Gruppe völlig von ihren Roche-Anteilen von etwa 16 % getrennt hat, blieb unklar.

Letzen Angaben zufolge hielt Pharma Vision per 30. Juni 2000 30 000 Roche-Inhaberaktien im damaligen Wert von 517,65 Mill. sfr. Zudem hatte Pharma Vision 20 Mill. Stück Kaufoptionen der Serie auf Roche-Genussscheine in ihrem Portfolio.

Pharma Vision-Sprecher Kurt Schiltknecht wollte keine Details zu dem Verkauf nennen. Der Anteil sei abgegeben worden, weil Pharma Visoon nicht länger "ein gutes Gefühl" für den Ausblick des Pharma- und Diagnostics-Bereich von Roche entwickeln konnte. Die Vision-Gesellschaften Ebners investierten in Unternehmen bei denen die Gewinnentwicklung mehr oder weniger verlässlich abgeschätzt werden könnten. Bei Roche sei unklar wie sich die Situation weiter entwickle und welche Strategie verfolgt werde. "Es gibt latenten Risken", sagte Schiltknecht.

Ebner war im April bei Roche mit seinem Wunsch nach einem Sitz im Verwaltungsrat abgeblitzt. Roche hatte auch die Forderung Ebners nach Einführung einer Einheitsaktie abgelehnt.

Roche hat laut dem jüngsten Aktienführer 1,6 Mill. Inhaberaktien mit einem Nennwert je 100 sfr sowie 7,026 Mill. nennwertlose Genussscheine ausstehen. Der Grossteil der Namensaktien befindet sich im Besitz der Familien Hoffmann und Oeri.

Roche hatte am vergangenen Donnerstag für die grösste Division Pharma für das erste Halbjahr 2000 ein lediglich zweiprozentiges Umsatzwachstum in lokalen Währungen bekannt gegeben. Dank des Verkaufs von Aktien seiner US-Biotechnologietochter Genentech-Aktien erzielte Roche eine Rekordergebnis.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%