Archiv
Pharmacyclics: Rückschlag für Krebsmedikament

Pharmacyclics ist am Morgen der große Verlierer unter den Biotechs. Das mit großer Hoffnung getestete Krebsmedikament Xcytrin hat nicht die erhofften Erfolge gebracht.

In 50 Krebszentren in Europa, den USA und Kanada war das Präparat an 400 Patienten getestet worden. Forscher konnten dabei nicht feststellen, dass das Medikament die Ausbreitung von Metastasen in das Gehirn verhindern konnte. Verbesserungen an dem Medikament und neue Tests werden eine Markteinführung um mindestens zwei Jahre verschieben, meinen die Analysten der USB Piper Jaffray. Sie verpassen der Aktie ein Downgrade. Pharmacyclics bricht um 55 Prozent ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%