Phase der Restrukturierung abgeschlossen
Leica Camera wieder in Gewinnzone

adx SOLMS. Die Leica Camera AG hat die Gewinnschwelle überschritten. Nach zwei Jahren mit Verlusten von 13,2 Mill. und 17,2 Mill. Mark, erzielte Leica im abgelaufenen Geschäftsjahr (bis 31. März) ein Nachsteuerergebnis von 1 Mill. Mark, sagte Vorstandschef Hanns-Peter Cohn am Freitag auf der Hauptversammlung der AG in Solms. Der Umsatz stieg zum Vorjahr um 4 % auf 275,7 Mill. Mark. "Die harte Phase der Restrukturierung ist abgeschlossen", betonte Cohn.

Die Hauptversammlung genehmigte ein Aktienoptionsprogramm für die Führungskräfte der AG. Über Bezugsrechte für maximal 300 000 Aktien bis 31. Dezember 2005 sollen dem Unternehmen zusätzliche Geldmittel aus dem Management zufließen. Der Ausgabepreis der Aktien richte sich nach den Durchschnittswerten der Vorjahre, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%