Archiv
Philip Morris: Goldman Sachs empfiehlt zum Kauf

Investoren sind gut beraten, Tabakaktien in den Depots weiterhin überzugewichten, sagt Marc Cohen von Goldman Sachs. Dies betreffe sowohl die Aktien von Philip Morris als auch Loews Corporation.

Die Branche konnte in jüngster Zeit einige Erfolge bei laufenden Klagen von Rauchern verzeichnen. So wurde die Klage eines Rauchers, dem sogenannten "Mehlman"-Fall, zugunsten der Tabak Industrie entschieden - der achte Sieg in Folge. In der nächsten Woche und Anfang Juni werden zwei weitere Klagen von Einzelpersonen vor Gericht entschieden. Von größerer Bedeutung ist weiterhin die "Engle"-Klage, an der Tausende von Rauchern beteiligt sind. Eine Entscheidung gegen die Tabakindustrie hätte bis vor kurzem noch den Bankrott einiger Konzerne bedeutet. Diese Gefahr scheint mittlerweile abgewendet. Die Wahrscheinlichkeit dürfte sehr hoch sein, dass die Klage vor dem Berufungsgericht keinen Bestand haben wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%