Archiv
Philippinische Geisel im Irak angeblich freiDPA-Datum: 2004-07-20 10:35:39

Bagdad/Kairo (dpa) - Die im Irak entführte philippinische Geisel soll am Dienstag freigelassen worden sein. Das berichtete der arabische Nachrichtensender El Dschasira unter Berufung auf die Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate in Bagdad.

Bagdad/Kairo (dpa) - Die im Irak entführte philippinische Geisel soll am Dienstag freigelassen worden sein. Das berichtete der arabische Nachrichtensender El Dschasira unter Berufung auf die Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate in Bagdad.

Die Partei von Ahmed el Chalabi, der Irakische Nationalkongress (INC), bestätigte dies zudem dem Sender El Arabija. Eine unabhängige Bestätigung der Übergangsregierung oder der multinationalen Truppen blieb jedoch zunächst aus. Manila hat das philippinische Kontingent der multinationalen Streitkräfte vorzeitig aus dem Irak abgezogen, um das Leben des Lastwagenfahrers Angelo dela Cruz (46) zu retten, der verheiratet ist und acht Kinder hat.

Dies hatten die Entführer gefordert. Am Montag hatten Extremisten bereits die ägyptische Geisel Said el Gharbawi in Bagdad freigelassen. Vorher hatte die saudiarabische Firma, für die er als Fahrer arbeitete, auf Druck der Kidnapper ihre Aktivitäten in Irak eingestellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%