Archiv
Phoenix-Vorstand plädiert für Verschmelzung mit Conti

Der Vorstand des Auto-Zulieferers Phoenix hat bei der außerordentlichen Hauptversammlung am Dienstag für die Verschmelzung mit dem Konkurrenten Contitech plädiert.

dpa-afx SEEVETAL-HITTFELD. Der Vorstand des Auto-Zulieferers Phoenix hat bei der außerordentlichen Hauptversammlung am Dienstag für die Verschmelzung mit dem Konkurrenten Contitech plädiert. Die wirtschaftliche und rechtliche Verschmelzung sei die logische Folge des Übernahmeangebots durch die Contitech-Muttergesellschaft Continental , das mehr als 75 Prozent der Phoenix-Aktionäre angenommen hätten, sagte Vorstandssprecher Meinhard Liebing in Seevetal- Hittfeld.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%