Archiv
Picasso-Nachkommen verlieren Namensstreit gegen DaimlerChrysler

STUTTGART (dpa-AFX) - Die Nachfahren des Malers Pablo Picasso haben einenNamensstreit gegen DaimlerChrysler AG erstinstanzlich verloren. DerStuttgarter Autokonzern hatte den Markennamen "Picaro" für ein Auto sichernwollen, bestätigte am Donnerstag die DaimlerChrysler AG Angaben einerStuttgarter Anwaltskanzlei. Dagegen hatten die Picasso- Erben beim EuropäischenGericht in Luxemburg wegen Verwechselungsgefahr geklagt.

STUTTGART (dpa-AFX) - Die Nachfahren des Malers Pablo Picasso haben einenNamensstreit gegen DaimlerChrysler AG erstinstanzlich verloren. DerStuttgarter Autokonzern hatte den Markennamen "Picaro" für ein Auto sichernwollen, bestätigte am Donnerstag die DaimlerChrysler AG Angaben einerStuttgarter Anwaltskanzlei. Dagegen hatten die Picasso- Erben beim EuropäischenGericht in Luxemburg wegen Verwechselungsgefahr geklagt.

Sie hatten nach den Anwalts-Angaben den Namen "Picasso" als Marke imFahrzeugbereich schützen lassen und an Citroen lizenziert. Das Gericht schlosseine Verwechselungsgefahr aber aus. Ob DaimlerChrysler nun irgendwann einen"Picaro" auf den Markt bringt, war im Stuttgarter Konzern nicht zuerfahren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%