Archiv
Piech bekräftigt VW-Rentabilitätsziele

Reuters HAMBURG. Der Volkswagen-Konzern hält trotz anhaltender Käuferzurückhaltung im Inland an seinen Rentabilitätszielen fest. Nach Konzern-Chef Ferdinand Piech machte heute auf einer Betriebsversammlung in Wolfsburg eine Verunsicherung der Autokäufer durch die hohen Benzinpreise dafür verantwortlich, dass im Inland weniger Autos abgesetzt würden. Dabei hob Piech hervor, dass Volkswagen dem durch zahlreiche Modellerweiterungen entgegen steuere. Damit verfolge der Konzern weiterhin seine Ziele einer Kapitalverzinsung nach Steuern von neun bis elf Prozent und einer Umsatzrendite vor Steuern von 6,5 %, sagte Piech den Angaben des Konzerns zufolge.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%