Archiv
Pier 1: Niedrigerer Gewinn

Das Möbelhaus "Pier 1 Imports" hat im abgelaufenen ersten Quartal einen Gewinn von 12,35 Millionen Dollar oder 13 Cents pro Aktie erzielt. Die Durchschnittserwartung der Analysten wurde nach einer Gewinnwarnung Ende April von 18 auf 13 Cents Gewinn pro Aktie gesenkt.

Der Grund für die Gewinnwarnung: Die Kauflust der Kunden hat wegen der wirtschaftlichen Abkühlung nachgelassen und höhere Energiekosten haben das Ergebnis belastet.
Im Vorjahresquartal konnte Pier 1 noch einen Gewinn von 17 Cents pro Aktie erwirtschaften. Das Unternehmen konnte den Umsatz um 8,6 Prozent auf 325,4 Millionen Dollar steigern. Werden nur diejenigen Läden betrachtet, die über ein Jahr lang geöffnet sind, beträgt die Verkaufszahlensteigerung 2,8 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%