Pixelnet kürzt Umsatzerwartungen
Kaum Umsatz am Neuen Markt

Die Aktienindizes am Neuen Markt haben am Mittwoch mit Abschlägen auf die Verluste an der US-Technologieleitbörse Nasdaq reagiert.

dpa-afx FRANKFURT/M. Der Nemax 50 lag im frühen Handel um 0,68 Prozent schwächer auf 820,11 Stellen. Der Nemax All Share verlor bis 9.20 Uhr um 0,52 Prozent auf 868,31 Punkte. Die Umsätze waren wie an den Vortagen schwach.

Die negativen Überraschungen der Unternehmen reißen nicht ab: Der Dienstleister für digitale Fotografie, PixelNet AG kürzte seine Umsatzerwartungen für dieses Jahr um knapp ein Fünftel. Das Unternehmen will allerdings seine Ergebnisprognosen nicht zurücknehmen. Die Aktien verloren 8,74 Prozent auf 5,22 Euro.

Die Helkon Media AG kürzte seine Umsatzziele um 80 Mio. DM und den erwarteten Gewinn um 20 Mio. DM. Als Grund gibt das Medienunternehmen Umsatzverschiebungen an: Ein Kinofilm würde verspätet in die Kinos kommen und ein Produzent hätte sich unter den amerikanischen Insolvenzschutz gestellt, hieß es. Die Aktien brechen bei einem Umsatz von 120 Aktien an der Düsseldorfer Börse um 17 Prozent auf 2,40 Euro ein.

Der Nasdaq Composite verharrte am Vortag hartnäckig in der Verlustzone und schloss mit 2,23 Prozent im Minus bei 1.570,17 Punkten. Kursverluste des Softwarekonzerns Microsoft hatten den Index belastet. Der Nasdaq-100-Index büßte 2,74 Prozent auf 1,244,59 Punkte ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%