Archiv
Pixelnet muss Prognosen senken

Der Fotodienstleister PixelNet AG (Wolfen) hat im dritten Quartal ein vorläufiges Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 2,4 Mill. Euro (etwa 4,7 Mio DM) erwirtschaftet. Das sei ein Anstieg um 259 % im Vergleich zum Vorquartal, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Wolfen mit.

dpa WOLFEN. Im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres hatte das EBIT noch minus 2,9 Mill. Euro betragen. Der Umsatz sei im dritten Quartal 2001 auf 63,8 Mill. Euro gestiegen. In den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres weise Pixelnet damit nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 156,5 Mill. Euro auf.

Für das laufende Geschäftsjahr senkte das am Neuen Markt gelistete Unternehmen seine Umsatzerwartungen, behielt aber die Ergebnisziele bei. Pixelnet reduziere seine Prognose für den Gesamtumsatz in 2001 um 19 % auf 222 Mill. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%