Archiv
Pixelnet steigert Umsatz und baut Verlust ab

Für das Gesamtjahr 2000 werde Pixelnet einen Umsatz von 22,4 Mill. Euro erreichen und damit die Planungen um 16 % übertreffen, gab das Unternehmen nach Börsenschluß bekannt.

dpa WOLFEN. Die Pixelnet AG hat im Schlussquartal 2000 8,5 Mill. Euro umgesetzt und einen Verlust vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 1,2 Mill. Euro geschrieben. Diese vorläufigen Zahlen gab der Anbieter von Digitalfototechnik am Mittwoch nach Börsenschluss bekannt. Das EBIT-Ergebnis werde damit um 30 % besser ausfallen als geplant, hieß es.

Für das Gesamtjahr 2000 werde Pixelnet einen Umsatz von 22,4 Mill. Euro (43,8 Mio DM) erreichen und damit die Planungen um 16 % übertreffen, hieß es. Am 13. Dezember hatte Pixelnet bereits einen Umsatz von 40 Mill. DM angekündigt. Im laufenden Jahr werden nach damaligen Angaben 120 Mill. DM angepeilt.

Der EBIT-Verlust werde für das Gesamtjahr 2000 mit 8,95 Mill. Euro um sieben Prozent niedriger sein als beim Gang an den Neuen Markt am 21. Juni angenommen, hieß es. 1999 hatte Pixelnet bei 1,7 Mill. Euro Umsatz ein EBIT von minus 0,6 Mill. Euro ausgewiesen. Die Aktie der Lintec-Tochter war mit 14 Euro ausgegeben worden und kostet jetzt rund 6,40 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%