Archiv
Pizarro operiert - Bayern ohne Lucio auf USA-ReiseDPA-Datum: 2004-07-15 18:12:55

München (dpa) - Bayern Münchens peruanischer Nationalspieler Claudio Pizarro ist erfolgreich am Kopf operiert worden. «Die Operation ist gut verlaufen. Dem Patienten geht es gut», sagte der Chefarzt der Neurochirurgie im Klinikum München-Bogenhausen, Christianto Lumenta.

München (dpa) - Bayern Münchens peruanischer Nationalspieler Claudio Pizarro ist erfolgreich am Kopf operiert worden. «Die Operation ist gut verlaufen. Dem Patienten geht es gut», sagte der Chefarzt der Neurochirurgie im Klinikum München-Bogenhausen, Christianto Lumenta.

Bei dem 70 Minuten dauernden Eingriff sei die Fraktur des Schädelknochens «behoben und befestigt» worden, erklärte der Arzt. Der Stürmer, der sich die Verletzung bei der Südamerikameisterschaft zugezogen hatte, muss den Angaben zu Folge mehrere Tage lang im Krankenhaus bleiben.

«Wenn alles gut verläuft, kann er in circa zwei Wochen mit leichtem Aufbautraining beginnen», sagte Bayern-Sprecher Markus Hörwick der dpa. Die Münchner hoffen, dass Pizarro in etwa fünf Wochen wieder am Spielbetrieb teilnehmen kann. Der 25-Jährige war nach einem Krankenhaus-Aufenthalt in Lima mit seiner Familie nach München zurückgekehrt, um sich in der bayerischen Landeshauptstadt operieren zu lassen.

Unterdessen muss Neuzugang Lucio weiter auf sein Comeback warten. Der Brasilianer, der zu Saisonbeginn für zwölf Millionen Euro Ablösesumme von Bayer Leverkusen nach München gekommen war, kann nach einer im April durchgeführten Knieoperation weiterhin nicht voll am Mannschaftstraining teilnehmen. Der 26-Jährige absolviert in München ein individuelles Rehabilitationsprogramm. Auch die USA-Reise der Bayern wird Lucio nicht mitmachen. Die Münchner spielen am 25. Juli in Chicago gegen Manchester United.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%