Planergebnis übertroffen
Concept! steigert Umsatz im zweiten Quartal um 133%

dpa-afx WIESBADEN. Die am Frankfurter Neuen Markt notierte Concept! AG hat im zweiten Quartal ihren Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) gegenüber dem Vorjahresquartal um 38% auf 844.000 DM gesteigert. Der Umsatz habe im gleichen Zeitraum um 133% auf 10,4 Mill. DM zugelegt, teilte das IT-Dienstleistungsunternehmen am Montag mit. Das Wachstum im zweiten Quartal sei ausschließlich intern, also ohne Unternehmensübernahmen erzielt worden.

Mit insgesamt 0,08 Euro pro Aktie im ersten Halbjahr wurde nach Angaben von Concept! bereits das beim Börsengang für 2000 geplante Jahresergebnis von 0,07 Euro übertroffen. Ursache hierfür sei ein höheres Zinsergebnis. Concept! hat daher die Planung für das Ergebnis pro Aktie des Gesamtjahres nach oben korrigiert. Eine konkrete Zahl nannte das Unternehmen auf Anfrage nicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%