Planumsätze könnten Realität werden
BfG Bank stuft d+s online erneut mit "Kaufen" ein

dpa-afx FRANKFURT. Die BfG Bank hat die Aktien des Call-Center-Betreibers und E-Commerce-Dienstleisters d+s online erneut mit "Kaufen" eingestuft. Die Börse honoriere noch nicht, dass die beim Börsengang gemachten Prognosen sukzessive realisiert würden, schreibt der Analyst Thomas Köbel in einer am Freitag vorgelegten Studie. Die Call-Center-Sparte des Unternehmens behauptet sich laut Köbel mit wachsendem Erfolg im Wettbewerb. Aufgrund der Vorleistungen der d+s online AG zeigt er sich optimistisch, dass die E-Commerce-Sparte im dritten Quartal die erhofften Umsatzzuwächse aufweisen kann.

Durch den Ausbau der Call-Center-Kapazitäten und neu gewonnener Großkunden aus den Branchen Telekommunikation und Internet könnten die von d+s online genannten Planumsätze von 25,8 Mill. Euro nach Einschätzung des Analysten Realität werden. Schwieriger sei hingegen die Prognose im Geschäftsfeld E-Commerce. Zwar habe sich der Umsatz im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorquartal verdoppelt, doch müsse das Wachstumstempo im zweiten Halbjahr deutlich steigen, damit die Planzahl von über 7 Mill. Euro erreicht werde.

Das auf der CeBit vorgestellte Produkt AGORAOnline hat laut Köbel reges Interesse ausgelöst und Aufträge nach sich gezogen. Schwerpunkt des dritten Quartals werde die Öffnung des Produktes für weitere Kundenkreise sein. Dazu gehöre auch die Unterstützung von Oracle-Datenbanken alternativ zur bestehenden Microsoft-SQLServer-Unterstützung. Wichtig sei die regionale Expansion und die Erschließung weiterer Vertriebswege. All diese Maßnahmen werden nach Einschätzung von Köbel das E-Commerce-Geschäft bei d+s online in den kommenden Monaten deutlich beschleunigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%